Fliegerärztliche Untersuchungen

Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für:
- Klasse 2-Piloten: Privatpiloten
- Segelflieger
- Fallschirmspringer
- Hänge- und Paragleiter
- Flugschüler

Die Untersuchung gemäss EASA ist aufwendiger, zeitintensiver und somit auch kostenintensiver als die bisherigen Untersuchungen (bis 04/2013).

Folgende Befunde sollten auf eigene Kosten vom jeweiligen Facharzt eingeholt werden und zur Flugmedizinischen Untersuchung mitgebracht werden.

  1. Laborbefund (Blutbild, Blutsenkung, Cholesterin,. Triglyceride, Harnsäure, Serumkreatinin, BUN, Leberenzyme, Nüchternblutzucker, Harnbefund)
  2. umfassende HNO Untersuchung (siehe Download Augenärztlicher Untersuchungsbericht)
  3. umfassende Augenuntersuchung (siehe Download HNO Untersuchungsbericht)

Das Merkblatt zum Downloaden finden Sie hier.

Laden Sie sich die Untersuchungsberichte herunter und nehmen Sie sie zum jeweiligen Facharzt mit.

Bitte planen Sie die Untersuchungen so ein, dass Sie vor der flugmedizinischen Untersuchung bereits abgeschlossen sind. Bitte beachten Sie auch, dass nur Fachärzte, die bei der Austro Control (ACG) gemeldet sind und in die ACG-Ärzteliste eingetragen sind, diese flugmedizinische Untersuchung durchführen können.

 

Die aktuelle Ärztelisten zum Downloaden finden sie hier.

Gutachtenpreis:   € 145.-