Podotherapie

Fussfehlstellung
Fussabdruck
Konstruktion einer podologischen Sohle
Podologische Sohle

Die Podotherapie ist ein ganzheitliches Therapiekonzept.

Nach einer genauen Befunderhebung der Statik und Dynamik des Patienten und einer videounterstützten  Ganganalyse, wird die sogenannte propriozeptive Sohle angepasst. Durch das Setzen exakt platzierter  Korkplättchen und Keile, die in eine Sohle aus Leder eingearbeitet werden, aktiviert man die zu schwach  gewordene Fußmuskulatur. So trainiert man bei jedem Schritt seine Aufrichtemuskulatur.

Bei zu gravierenden Fußfehlstellungen, Kinder unter dem 5. Lebensjahr und zur Sportausübung, wird die  sogenannte facilitierende Sohle angepasst, die eine sanfte Korrektur bewirkt und ein physiologisch richtiges  Abrollen ermöglicht.